Alle Beiträge von Leon Sturm

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2024

Liebe Sportfreunde/innen,
 
die Jahreshauptversammlung des TuS Wallmerod ist dieses Jahr für den 21.06.2024 um 19 Uhr geplant. Die Veranstaltung wird im Gemeindehaus St. Pankratius (Jugendheim) – Hauptstraße 8 in Molsberg, stattfinden. Hier schon einmal ein Überblick unserer Agenda für diesen Abend:
 
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
4. Bericht des Vorstandes
5. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
6. Berichte der Abteilungsleiter
7. Beschlussfassung über vorliegende Anträge
8. Bahnhofslauf 2024
9. Sonstiges
 
Für die Verpflegung ist bestens gesorgt und wir würden uns über Ihr/Euer zahlreiches Kommen sehr freuen.
 
Euer TuS Wallmerod Vorstand

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2023

Liebe Sportfreunde/innen,

die Jahreshauptversammlung des TuS Wallmerod ist dieses Jahr für den 12.05.2023 um 19 Uhr geplant. Die Veranstaltung wird in der Gaststätte St. Hubertus, in Wallmerod, stattfinden. Hier schon einmal ein Überblick unserer Agenda für diesen Abend:

1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
4. Bericht des Vorstandes
5. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
6. Berichte der Abteilungsleiter
7. Nutzung Sporthalle Wallmerod
8. Beitragsanpassung
9. Entlastung des Vorstandes
10. Neuwahlen Vorstand
11. Wahl der Kassenprüfer
12. Beschlussfassung über vorliegende Anträge
13. Bahnhofslauf 2023
14. Sonstiges

Für die Verpflegung ist bestens gesorgt und wir würden uns über Ihr/Euer zahlreiches Kommen sehr freuen.

Euer TuS Wallmerod Vorstand

Neue Farben beim TuS 1894 e.V. Wallmerod

Erfolgreiche Gürtelprüfungen der Ju-Jutsu Abteilung nach zwei Jahren Coronapandemie

WALLMEROD. Bedingt durch die Coronaauflagen, die das Vereinsleben vieler Sportvereine über zwei Jahre hinweg in ganz Deutschland lahmlegte, waren auch in der Ju-Jutsu Abteilung des TuS 1894 e.V. Wallmerod keine Gürtelprüfungen mehr möglich gewesen. Nun konnten die Ju-Jutsuka Oliver Kucher, Daniel Hemmerich, Philipp Schughart, Emely Feger, Jonas Kirberger, Mica Hönig sowie Sebastian, Kai und Dirk Habel erfolgreich die Prüfung zum 5. Kyu („Gelber Gurt“) absolvieren. Lara Hill war zudem bei der Prüfung zum 3. Kyu („Grüner Gurt“) erfolgreich.

Seit August 2022 hatte das Trainerteam bestehend aus Djafar Sadjadi, Julian Kremer und Matteo Casanova ihre Schüler intensiv auf die Prüfung vorbereitet und ein individuelles Prüfungsprogramm erarbeitet. Für die Graduierung zum 5. Kyu mussten Haltetechniken in der Bodenlage sowie Abwehrtechniken, Atemis („Schlagtechniken“), Hebel- und Wurftechniken gezeigt werden. Für die Graduierung zum 3. Kyu kamen noch Abwehrtechniken gegen einen mit einem Stock bewaffneten Angreifer hinzu. Des Weiteren wurden Gegentechniken gegen Hebel sowie Weiterführungen von Atemi-Techniken gezeigt. Als Prüfer fungierten Djafar Sadjadi und Julian Kremer von der Ju-Jutsu Abteilung.

Sichtlich stolz auf ihre Prüflinge zeigten sich die Trainer und Prüfer Julian Kremer (links außen) und Djafar Sadjadi (rechts außen); dazwischen v.l.n.r.: Oliver Kucher, Lara Hill, Philipp Schughart, Kai Habel, Emily Feger, Jonas Kirberger, Daniel Hemmerich, Mica Hönig und Sebastian Habel