TuS 1894 e. V. Wallmerod – Abt. Tischtennis: 7. Spieltag

Am 04.11.2021 konnten die Wallmeröder Tischtennisfreunde einen weiteren Erfolg in der 2.
Kreisklasse (Südlicher Westerwald/Rhein-Lahn Gruppe A) für sich verbuchen. Bis zum Schluss blieb die Heimpartie der I. Mannschaft gegen SV Olympia Eschelbach V offen. Die beiden gewonnen Doppelspiele mit den Paarungen Karl Dreher / Udo Wengenroth sowie Karl Klima / Klaus Nemitz brachten das 2:0. Karl Dreher stellte anschließend sein Können unter Beweis und gewann alle seine Einzelspiele. Das Spiel endete mit einem 8:4 Sieg für den TuS. Mit seinen bisherigen sechs Siegen und einer Niederlage steht die I. Mannschaft somit aktuell auf dem 2. Tabellenplatz.

Einen Tag später musste die II. Mannschaft ran. Die beiden Doppelspiele zu Beginn der Begegnung wurden ebenfalls gewonnen. Die Spielfreunde vom TTC Zugbrücke Grenzau IV gewannen daraufhin zwei Einzelspiele. Über die maximale Spieldistanz ist es keiner Mannschaft gelungen sich einen Vorsprung von mehr als 1 Punkt zu erspielen. Bernhard Henkes („Don“) konnte herausragend alle seine Einzelspiele gewinnen. Mit der Unterstützung seiner Mitspieler Klaus Nemitz, Manuel Glässer und Sven Wittmann reichte es am Ende zu einem verdienten 7:7 unentschieden.
 
Wer Interesse am Mannschaftssport hat und an unserem Training teilnehmen möchte, ist hierzu herzlich eingeladen. Mehr Informationen gibt es auf der Webpage des TuS 1894 e.V. Wallmerod,
Ansprechpartner: Karl Klima (karl.klima@tus-wallmerod.de).